beziehen auf

beziehen auf

Universal-Lexikon. 2012.

См. также в других словарях:

  • sich beziehen auf — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Auch: • sprechen von • zu tun haben mit Bsp.: • Bezieht sich das auch auf uns? …   Deutsch Wörterbuch

  • Auf Wiedersehen, Franziska — kann sich auf zwei Filme beziehen: Auf Wiedersehen, Franziska!, 1957 Auf Wiedersehn, Franziska, 1941 Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begri …   Deutsch Wikipedia

  • beziehen — in Beziehung setzen; (sich auf etwas) berufen; gegenstandsbezogen; themenbezogen; inhaltsbezogen; interessensbezogen; betreffen; (sich) anlehnen (an); in den Besitz kommen; entgegennehmen; erhalten; empf …   Universal-Lexikon

  • beziehen — be·zie·hen1; bezog, hat bezogen; [Vt] 1 etwas (mit etwas) beziehen um etwas meist einen Stoff spannen und befestigen <Möbel (neu) beziehen> 2 etwas (mit etwas) beziehen ein Kissen, eine Decke oder eine Matratze mit Bettwäsche umhüllen oder… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • auf etwas verweisen — (sich) beziehen auf; referenzieren; in Beziehung zueinander setzen …   Universal-Lexikon

  • Beziehen — Beziehen, verb. reg. act. (S. Ziehen,) dessen verschiedene Bedeutungen aus dem verschiedenen Gebrauche des einfachen Verbi ziehen erläutert werden müssen. 1. In der eigentlichen Bedeutung des einfachen Verbi. 1) Das Gehörige auf eine andere Sache …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Auf- und Untergang der Gestirne — Auf und Untergang der Gestirne, Bestimmung von Ort und Zeit des Auf und Untergangs von Sternen, Planeten, der Sonne und des Mondes. Ueber den Ort von Auf und Untergang eines Sterns, d.h. die Punkte des Horizonts, in denen er erscheint und… …   Lexikon der gesamten Technik

  • beziehen — Vst. std. (8. Jh.), mhd. beziehen, ahd. biziohan Stammwort. Präfigierung mit verschiedenen Bedeutungen, von denen die heute wichtigste auf zusammenziehen, eine Verbindung herstellen zurückgeht. Abstraktum: Beziehung, hierzu beziehungsweise, älter …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • beziehen — 1. bespannen, überziehen; (bayr., österr.): tapezieren. 2. a) einziehen. b) einnehmen. 3. bekommen, erhalten, geliefert/geschickt/zugestellt bekommen; (geh.): gesandt bekommen; (ugs.): kriegen. 4. a) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • auf jemandes Kappe gehen \(auch: kommen\) — Etwas auf seine Kappe nehmen; auf jemandes Kappe gehen (auch: kommen)   Die umgangssprachlichen Wendungen beziehen sich eigentlich auf die Schläge, die jemandes Kappe treffen. Wer also etwas auf seine Kappe nimmt, ist bereit, die Prügel für etwas …   Universal-Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»